Das Zuhause unterwegs.

Kategorie: Frankreich (Seite 1 von 6)

CENTER PARCS schließt alle Ferienparks in Deutschland, Niederlanden, Belgien und Frankreich

CENTER PARCS hat bekannt gegeben, dass alle Ferienparks in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich ab sofort bis mindestens Mitte April 2020 geschlossen werden. Damit werden die jeweiligen länderspezifischen Regeln befolgt, die ein Ausbreiten des so genannten „Corona-Virus“ (COVID-19) verhindern sollen. Auf einer speziellen Website informiert CENTER PARCS seine Gäste darüber, wie zu verfahren ist, falls jemand in der Zeit der Schließung einen Aufenthalt in einem der Ferienparks gebucht hat.

Ferienpark Center Parcs Les Trois Forêts entdecken – Urlaub in Moselle mitten in der Natur

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/my_7HwjOOfg

Bei Center Parcs verbringen Sie echte gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten im Herzen der Natur. Entspannen Sie in voll ausgestatteten Ferienhäusern, frönen Sie dem Wasserspaß im tropischen Badeparadies, schlemmen Sie im wetterunabhängigen Market Dome und lassen Sie sich von den besten Aktivitäten verwöhnen.

Rocket :: Turborutsche mit Raketenstart | Aqualagon Villages Nature Paris

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2MjFW-Pno2A

Onride-Video der Turborutsche „Rocket“ im Indoor-Wasserpark Aqualagon im Ferienpark Villages Nature Paris. Die Röhrenrutsche von Aquarena verfügt über einen Raketenstart mit Selbstauslöser. Direkt nach dem Start per freiem Fall rast man durch eine gebogene Glasröhre. Eine vergleichsweise lange Strecke und ein finaler Drop bringt einen in den Flachwasserauslauf.

Liaison-slide :: Body2Racer Wettkampfrutsche | Aqualagon Villages Nature Paris

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VXfZKoPDeQ8

Onride-Video der Body2Racer Wettkampf-Rutsche „Liaison-slide“ im Indoor-Wasserpark Aqualagon im Ferienpark Villages Nature Paris. Die Riesenrutsche verfügt über zwei parallele Bahnen und eine Wettkampf-Startampel, sodass spannende Wettkämpfe möglich sind. Rutscher können sich auf der Body2Racer duellieren, die Rutschzeiten werden inklusive Highscore-Liste auf einem großen Monitor im Landebereich angezeigt. Die Rutsche ist insgesamt 115 Meter lang und endet in einem Flachwasser-Auslauf.

Racer :: Wildwasser-Reifenrutsche | Aqualagon Villages Nature Paris

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-D1Nu7s9XPI

► Infos und Bilder: https://www.rutscherlebnis.de/schwimmbad/villages-nature-paris-bailly-romainvilliers
► Facebook: https://www.facebook.com/rutscherlebnis/
► Twitter: https://twitter.com/rutscherlebnis
► Instagram: https://www.instagram.com/rutscherlebnis/
Onride-Video der Reifenrutsche „Racer“ im Indoor-Wasserpark Aqualagon im Ferienpark Villages Nature Paris. Die Riesenrutsche ist eine Mischung aus Wildwasserrutsche und Reifenrutsche. Besonderheiten sind ein Glasröhrenelement und der gemeinsame Rutschenabschnitt mit der Coaster-Rutsche „Lifter“. Kurz nach dem Start der Racer vereinen sich die beiden Rutschen, führen durch die Glasröhre, um anschließend in einem Flachwasser-Auslauf zu enden. Dabei wird man in der letzten Kurve „geblitzt“, das Bild kann man sich an einem Terminal ansehen und per Facebook teilen oder sich zuschicken lassen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iyaQ_WBz8q0
Onride-Video der Aqua-Coaster-Rutsche „Lifter“ im Indoor-Wasserpark Aqualagon im Ferienpark Villages Nature Paris. Die Riesenrutsche ist eine Neuheit von Aquarena und verfügt über vier Bergaufstrecken. Der Startpunkt und das Ende der letzten Bergaufstrecke liegen fast auf gleicher Höhe. Am das „Ende“ der Rutsche schließt sich die Reifenrutsche „Racer“ an, beide Rutschen teilen sich somit einen langen Rutschenabschnitt und verfügen über den gleichen Auslauf. Gerutscht werden darf ausschließlich mit Einzelreifen. Leider hat die Rutsche beim Besuch des Teams von Rutscherlebnis.de nicht immer so funktioniert, wie sie sollte. Die kräftigen Wasserdüsen, die den Rutscher den Hügel hinaufbefördern, werden durch Sensoren ausgelöst, was leider nicht immer zuverlässig funktioniert hat. Sie haben drei Anläufe gebraucht, um einmal komplett durch die Rutsche zu kommen.
« Ältere Beiträge

© 2021 Summertime Parcs

Theme von Anders NorénHoch ↑