Das Zuhause unterwegs.

Schlagwort: Center Parcs Park Eifel

Alle Zeichen auf Erneuerung: Center Parcs Park Eifel erfindet sich neu

Center Parcs Park Eifel erfindet sich neu und geht im Herbst dieses Jahres mit einer umfassenden Neugestaltung an den Start. Dazu investiert der Ferienpark rund 64 Millionen Euro – neben zentralen Einrichtungen wie dem Market Dome und dem tropischen Badeparadies Aqua Mundo, erfahren außerdem alle Ferienhäuser eine komplette Erneuerung.

Zudem wird bereits ab Frühjahr 2022, ein umweltschonendes Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen, um die Zentralgebäude zusätzlich mit Wärme und Strom zu versorgen.

Ein besonderes Element wird dabei das grüne Herz von Park Eifel der „Leisure Boulevard“ sein. Hier entsteht inmitten des Parks eine neue Grünfläche, von der die Gäste entspannt und abseits der Straße von der Rezeption im Hauptgebäude bis zur Baluba, der Indoor-Spielwelt für die kleinen Gäste, gelangen können. In dieser autofreien Zone werden Spiel und Spaß großgeschrieben: Eltern können ihre Kinder toben lassen und die Kleinen erfreuen sich an einem großen Spielplatz, der auch für körperlich eingeschränkte Personen zugänglich sein wird, einem neuen Kinderbauernhof und einem Adventure Minigolf.

Center Parcs Park Eifel bietet ein nah gelegenes und nachhaltiges Urlaubserlebnis. in der Nähe von Gunderath, im Herzen der Eifel befindet sich der Park inmitten schönster Natur. Die Ferienhäuser ermöglichen eine geräumige und unabhängige Unterkunft mit voll ausgestatteter Küche, privater Terrasse und Garten für Paare, Familien oder Freunde und bieten Platz für bis zu acht Personen.

„Wir freuen uns schon jetzt sehr darauf, unseren Gästen ab Sommer 2023 den rundum erneuerten Ferienpark mit seinen zahlreichen neuen Erlebnissen präsentieren zu können. Für uns fühlt sich die Neugestaltung von Park Eifel nicht nur wie eine Renovierung, sondern wie die Eröffnung eines ganz neuen Center Parcs Park an“, freut sich Robert van der Kas, General Manager von Center Parcs Park Eifel.

„Ich bin besonders stolz darauf, dass Park Eifel, der Ferienpark, in dem ich vor 30 Jahren meine Karriere bei Center Parcs als Praktikant begann, jetzt eine Rundumerneuerung bekommt. Mit Park Eifel haben wir es jetzt geschafft, in den vergangenen fünf Jahren neben der Neueröffnung von Park Allgäu auch alle weiteren Center Parcs Parks in Deutschland zu renovieren. Damit sind wir bestens auf den anhaltenden Trend zum ‚Urlaub im eigenen Land‘ vorbereitet und schauen mit sehr großer Zuversicht in unsere Zukunft“, ergänzt Frank Daemen, Geschäftsführer Center Parcs Deutschland.

Leben mit der intakten Natur. Bild: Thorsten Reimnitz

Ferienhäuser:

Für die Unterkünfte im Center Parcs Park Eifel ist ein vollkommen neues Konzept vorgesehen: Hierfür werden 320 der bestehenden 460 Ferienhäuser komplett renoviert. Weitere 140 Ferienhäuser werden zurückgebaut, sodass 120 gänzlich neue Ferienhäuser entstehen und der Ferienpark dann seinen Gästen insgesamt 440 renovierte bzw. neu gebaute Häuser bieten wird.

Insgesamt wird beim Bau der neuen Ferienhäuser auf eine nachhaltige Isolierung geachtet.  Weiter kommt die umweltfreundliche Holzständerbauweise mit thermisch modifiziertem Holz, dem sogenannten Thermoholz zum Einsatz, welches PEFC-Zertifiziert ist. Das Thema Nachhaltigkeit spielt also eine zentrale Rolle: angefangen beim behutsamen Umgang mit der Natur, über die sorgsame Auswahl von Materialien bis hin zu Kooperationen mit regionalen Dienstleistern und Partnern.

Digitalisierung

Die Gäste des Center Parcs Park Eifel können in Zukunft von einem weitgehend digitalisierten Aufenthalt profitieren: Durch das digitale Armband, das Gäste beim Check-in erhalten, wird der Zugang zum Aqua Mundo und allen weiteren Aktivitäten und Einrichtungen im Park ermöglicht. Das Armband eröffnet Gästen zudem die Möglichkeit, kontaktlos zu bezahlen und fungiert als Schlüssel zum Öffnen und Schließen des Ferienhauses. 

Aqua Mundo:

Das tropische Badeparadies Aqua Mundo erfährt ein Upgrade der besonderen Art: Hier können sich Badegäste auf neue Attraktionen freuen. Eine neue, 90 Meter lange Reifenrutsche „Aqua Racer“ sorgt für das Extra an Badespaß. Darüber hinaus bietet Center Parcs Park Eifel als erster Park in Deutschland den kleinen Badegästen Zugang zu einer neu erbauten Water Factory, ein Wasserspielplatz mit verschiedenen Wasserspielen.

Market Dome:

Der Market Dome wird ebenfalls neugestaltet: Rezeption und Info-Desk werden in neuem Glanz erstrahlen. Ein ganz besonderes Highlight ist außerdem der Bau eines Adventure Trails und die Neugestaltung von Einkaufsmöglichkeiten sowie die Renovierung und Neugestaltung der Restaurants und Bars. Auch das Gametown – der Ort für spannende Spiele für die ganze Familie – wird aufgepeppt und die bestehende Kegelbahn durch eine komplett neue Bowling Bahn ersetzt.

Baluba & Cycle Center:

Auch der Kids Klub in der Spielewelt Baluba erstrahlt im neuen Look & Feel – hier können sich die kleinen Gäste des Parks auf zwei neue Spielelemente freuen. Dabei lädt ein Vulkan zum Klettern und Rutschen ein, auf den Trampolinen kann sich der Nachwuchs so richtig austoben und die größeren Kinder vergnügen sich auf den Bumper Cars.

Auch das Cycle Center erfährt eine Umgestaltung – von hier aus können Besucher in Zukunft ganz komfortabel den Park und die umliegende Natur auf zwei Rädern erkunden.

Quelle: GCE

Center Parcs Eifel Gunderath – offene Rutsche (links) Onride

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Onride-Video der offenen Rutsche im Center Parcs Eifel Gunderath (Ferienpark Heilbachsee).

 

Center Parcs Eifel Gunderath – offene Rutsche (rechts) Onride

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Onride-Video der offenen Rutsche im Center Parcs Eifel Gunderath (Ferienpark Heilbachsee).

 

Center Parcs engagiert sich als Fördermitglied von EUROPARC Deutschland e.V.

Center Parcs engagiert sich als Fördermitglied von EUROPARC Deutschland e.V. - Bild © Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs

Center Parcs engagiert sich als Fördermitglied von EUROPARC Deutschland e.V. – Bild © Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs

Jeder Park von Center Parcs liegt inmitten schönster Naturlandschaften und in unmittelbarer Nachbarschaft von Nationalparks, Biosphärenreservaten sowie Naturparks. Center Parcs unterstreicht mit der Fördermitgliedschaft bei EUROPARC Deutschland e.V. einmal mehr sein Selbstverständnis als natur- und umweltfreundliches Unternehmen, bei dem das gesamte Handeln unter dem Motto „Die Natur & wir“ steht. Nachhaltiger Urlaub in Einklang mit der Natur ist seit der Gründung 1967 ein wesentlicher Bestandteil von Center Parcs, Europas größtem Anbieter von Ferienwohnungen.

Seit Kurzem engagiert sich Center Parcs als Fördermitglied von EUROPARC Deutschland e.V., dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaften Deutschlands, zu denen alle durch das Bundesnaturschutzgesetz definierten Nationalparks, Biosphärenreservate sowie ein Teil der Naturparks in Deutschland zählen. Seit 1991 vertritt EUROPARC Deutschland e.V. die Interessen der Nationalen Naturlandschaften und ist unter anderem in den Tätigkeitsfeldern Naturschutz und Umweltbildung sowie in der Förderung ehrenamtlicher Einsätze aktiv.

Die Partnerschaft zwischen Center Parcs und EUROPARC Deutschland e.V. bezieht sich auf alle fünf deutschen Parks von Center Parcs, die in unmittelbarer Nähe zu Nationalen Naturlandschaften liegen. So befindet sich nur 300 Meter vom Park Nordseeküste entfernt die UNESCO-Weltnaturerbestätte Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer sowie das Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer. Inmitten des Naturparks Lüneburger Heide und nur eine kurze Fahrtzeit vom Naturpark Lauenburgische Seen entfernt liegt der 5-Birdie-Park Bispinger Heide. Der Park Hochsauerland grenzt an den Naturpark Sauerland-Rothaargebirge sowie an das größte europäische Vogelschutzgebiet. Nahe dem Nationalpark Eifel und dem Nationalpark Hunsrück Hochwald befinden sich Park Eifel und Park Bostalsee.

Im Rahmen der Zusammenarbeit sind zahlreiche Projekte geplant, die Gästen von Center Parcs die Natur noch näherbringen sollen. In einem ersten Schritt sollen sich Gäste in Informationsbereichen über die Nationalen Naturlandschaften und nahegelegenen Naturerlebnisangebote informieren. In einem weiteren Schritt soll speziell für Kinder ein „Wannabe a Ranger“ Programm entwickelt werden. Bei der Teilnahme an dieser Aktivität können die Kleinen in die Welt eines Rangers eintauchen. Zudem soll im Park Eifel eine Infostelle entstehen, die Gästen Wissenswertes zum angrenzenden Nationalpark vermittelt.

„Durch die Verbindung mit einem so profunden Partner wie EUROPARC Deutschland e.V. macht Center Parcs einmal mehr sein Selbstverständnis als natur- und umweltbewusstes Unternehmen deutlich, bei dem Nachhaltigkeit großgeschrieben wird. Die Mitgliedschaft bei EUROPARC Deutschland e.V. ist ein weiterer Meilenstein im bereits seit Jahrzehnten währenden Bestreben von Center Parcs nach einem ausgeglichenen Verhältnis von Ökonomie und Ökologie“, sagt Frank Daemen, Managing Director Center Parcs Deutschland.

Quelle: Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs

Werbung

[amazon_link asins=’3869416351,3765467715,3770189418′ template=’ProductGrid‘ store=’summertimeparcs-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’079d939c-4053-11e7-97ce-55e6529bd90b‘]

 

© 2022 Summertime Parcs

Theme von Anders NorénHoch ↑