Das Zuhause unterwegs.

Schlagwort: Landal Het Vennenbos

Landal GreenParks wächst mit neuen Ferienparks

Eines der modernen subtropischen Schwimmbäder. Bild: Landal GreenParks
Eines der modernen subtropischen Schwimmbäder. Bild: Landal GreenParks

Der Ferienparkanbieter Landal GreenParks ist weiter auf Wachstumskurs. Ziel ist es, besonders in den bestehenden Märkten die Präsenz zu verstärken. Dafür sind im Jahr 2020 umfangreiche Investitionen im In- und Ausland sowie Neueröffnungen zusätzlicher Ferienparks geplant. Darunter der neue Ferienpark Landal Berger Duinen und das innovative Projekt Marker Wadden, mit dem Landal GreenParks gemeinsam mit der Naturschutzorganisation Natuurmonumenten ein einzigartiges Naturerlebnis schafft. Neben der erfolgreichen Eröffnung von drei neuen Ferienparks wurden im vergangen Jahr in bestehenden Ferienparks umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsarbeiten mit einer Investitionssumme von über 300 Millionen Euro vorgenommen.

Neuer Ferienpark nahe den Dünen
Im Sommer 2020 wird der neue Ferienpark Landal Berger Duinen im Dünengebiet Nordhollands zwischen den Ortschaften Bergen und Schoorl für die ersten Gäste fertig gestellt sein. Hier entstehen 72 Luxus-Ferienhäuser, für die Landal exklusiv die Vermietung und Verwaltung übernimmt. Landal Berger Duinen wird ein einzigartiger Ferienpark mit vielen Möglichkeiten für einen aktiven oder erholsamen Urlaub. Gebaut werden unterschiedliche Wohnungstypen und -größen für 4, 6 und 8 Personen. Zusätzlich zu den Komfort-Häusern bieten einige Typen eine luxuriöse oder sogar besonders luxuriöse Wellness-Ausstattung, unter anderem mit Lounge-Bad (inkl. Außenkamin) und Reetdach. „Diese Region zieht das ganze Jahr über viele Besucher aus dem In- und Ausland an und wir sind stolz, unseren Gästen dieses attraktive Reiseziel anbieten zu können“, sagt Dirk Anbeek, Geschäftsführer von Landal GreenParks. „Die Erweiterung passt zu unserem Wachstumsziel. Insbesondere in den bestehenden Märkten wollen wir unsere Präsenz verstärken, wobei die Niederlande eine wichtige Basis darstellen.“

Für 2020 ist die Eröffnung des neuen Ferienparks Landal Volendam anvisiert. Er besteht aus 42 Luxus-Ferienunterkünften in unterschiedlichen Ausführungen und Typen, die durch den Baustil des Fischerorts Volendam geprägt sind. Der Park liegt am Ufer des Markermeers in unmittelbarer Nähe eines Freibads. Der kleinere Ferienpark zielt besonders auf Wassersportler und Naturfreunde ab. Weitere Freizeitangebote finden Gäste im nahe gelegenen Ortszentrum von Volendam.

Einzigartiges Naturerlebnis im Markermeer
Ein ganz besonderes Projekt beabsichtigen Landal GreenParks und die Naturschutzorganisation Natuurmonumenten mit dem Renaturierungsprojekt Marker Wadden. Marker Wadden ist eine neue Inselgruppe im niederländischen Markermeer. Lediglich die Hafeninsel, eine von fünf Inseln der Marker Wadden, ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Dort stehen vier Inselhäuser, die von Landal GreenParks vermietet und ab Frühjahr 2020 für einen Kurzaufenthalt gebucht werden können. Die gesamten Mieteinnahmen und die Reservierungskosten fließen vollständig zurück in den Naturschutz und in die Forschung in diesem einmaligen Gebiet. „Wir sind sehr stolz, dass wir einen weiteren Beitrag zur Renaturierung leisten können. Wir fühlen uns sehr mit der Natur verbunden und können Gästen mit Landal Marker Wadden ein Erlebnis fernab ihres Alltags und mitten in der Natur bieten“, sagt Dirk Anbeek. „Dank der Zusammenarbeit mit Natuurmonumenten konnten wir hier nachhaltig gebaute, energieneutrale Inselhäuser realisieren.“

Erfolgreiches Wachstum 2019

Neu ins Ferienpark-Angebot kamen 2019 zusätzliche Ferienparks und umfangreiche Neubauten.

Darunter der sechste Ferienpark von Landal GreenParks in Großbritannien: das Luxusresort Landal Kenwick Woods. Es liegt im exklusiven, aus dem 19. Jahrhundert stammenden, Kenwick Park Estate in den wunderschönen Lincolnshire Wolds. Durch ein umfangreiches Investitionsprogramm sind 18 stilvolle neue Lodges entstanden. Im Laufe der nächsten Monate sind weitere 68 Lodges und ein Empfangsgebäude geplant. Einige der Unterkünfte sind mit einem Außen-Whirlpool ausgestattet. Landal Kenwick Woods liegt in einem herrlichen Waldgebiet und bietet seinen Gästen eine Vielzahl hochwertiger Einrichtungen sowie ein breites Angebot an Indoor- und Outdoor-Aktivitäten darunter ein 18-Loch-Wettkampf-Golfplatz.

Der nagelneuen luxuriöse Ferienpark Landal Kaatsheuvel hat ebenfalls im Herbst die ersten Gäste begrüßt. 24 der 104 geplanten Ferienhäuser für 4 bis 12 Personen sind bereits in der Vermietung. Der vierte Ferienpark von Landal GreenParks in der Region Nordbrabant liegt am Rande des wunderschönen Nationalparks De Loonse en Drunense Duinen und grenzt an das Dorf Kaatsheuvel. Der beliebte Freizeitpark Efteling ist nur etwa zwei Kilometer entfernt. Zu den zentralen Einrichtungen des Ferienparks gehören unter anderem ein Hallenschwimmbad, eine Rezeption, ein Minishop für den täglichen Einkauf, einen Fahrradverleih und diverse Spielmöglichkeiten. Die offizielle Eröffnung ist für Ende 2020 geplant.

Bereits im Frühling 2019 hat Landal GreenParks sein Angebot in einer der schönsten Regionen der Niederlande, dem Gelderland, mit dem Ferienpark Landal De Vlinderhoeve ergänzt. Der Ferienpark liegt inmitten der waldreichen Umgebung der Gemeinde Lochem. Aktuell besteht er aus 55 hochwertigen 4-Personen-Ferienhäusern unterschiedlicher Kategorien und der Rezeption. Nach Fertigstellung verfügt Landal De Vlinderhoeve über etwa 150 Ferienhäuser und eine Reihe zentraler Einrichtungen wie ein Hallenbad, ein Restaurant und einen Indoor-Spielplatz.

Im Juni 2019 eröffnete im niederländischen Luxusresort Hof van Saksen die längste Trichterrutsche der Welt. Badespaß steht in den Landal Ferienparks ganz oben auf dem Programm. Das exklusive Urlaubsresort hatte bereits vor drei Jahren eine Weltpremiere mit drei spektakulären Wasserrutschen und wird auch weiterhin in außergewöhnlichen Wasserspaß investieren. Die 2019 eröffnete Rutsche Saltato ist ganze 195 Meter lang und verfügt über vier Trichter mit einem Durchmesser von jeweils fünf Metern.

Die subtropischen Badeparadiese in den Ferienparks Landal De Lommerbergen und Landal Het Vennenbos wurden renoviert und erweitert. So hat Landal Het Vennebos im vergangenen Jahr einen komplett neuen Anbau mit einem interaktiven Wasserspielplatz von 650 m2 erhalten und bietet nun Wasserspaß vom Feinsten: Wellenbad, Wild-Wave-Superrutsche, Waikiki White Water Creek, Kinder-Dschungel-Becken, Laid-back-Lagune, Surfers Spa Slide und ein Freibad. Die neue Surfers Splash Bay ist eine tolle Insel im coolen Surfer-Style. Hier können Kinder von den Rutschen sausen, bei den Wasserspeiern planschen und sich mit den Wasserspielelementen vergnügen.

Tourismusforscher: Ferienparks voll im Trend

Nah am Wasser gebaut: Landal Waterpark Terherne. Bild: Landal GreenParks

Nah am Wasser gebaut: Landal Waterpark Terherne. Bild: Landal GreenParks

Tourismusforscher bestätigen: Urlaub in Deutschland oder im benachbarten Ausland ist hoch aktuell. Voll im Trend liegen Ferienparks wie die des niederländischen Anbieters Landal GreenParks. Neben einer komfortablen Unterkunft im eigenen Ferienhaus bieten sie eine Menge zusätzlicher Freizeiteinrichtungen wie Spiel- und Sportplätze, einen Fahrradverleih und ein Frei- oder Hallenbad. Außerdem gibt es Animationsprogramm und Kinderbetreuung. Alles in allem: das ideale Erfolgsrezept für einen gelungenen Urlaub mit der ganzen Familie.

„Ferienparks liegen voll im Trend“, sagt Jürgen Schmude, Professor für Wirtschaftsgeografie und Tourismusforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Wegen der „Sicherheitsproblematik“ hätten deutsche Urlauber „zurzeit echt ein Problem mit dem Fliegen“. Viele deutsche Touristen verzichten auf das Flugzeug und buchen stattdessen ein Urlaubsziel, das sie mit Auto oder Bahn erreichen können. Deutschland und das benachbarte Ausland werden damit als Reiseziele noch wichtiger, als sie ohnehin schon sind.

„Warum auch in die Ferne schweifen, wenn einige der schönsten Urlaubsregionen direkt vor der eigenen Haustür liegen?“, findet Simone Clemens von Landal GreenParks. Die Ferienparks des Unternehmens befinden sich inmitten wundervoller Landschaften und bieten den Gästen ein „Natur-pur“-Erlebnis. Egal, ob beim Strandwandern an der Ostsee, beim Radfahren an der Mosel oder beim Mountainbiken im Harz, der Freizeitspaß beginnt hier direkt vor der Haustür.



728 x 90 Landal GIF

Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt, dann garantieren die vielfältigen Freizeiteinrichtungen in den Ferienparks wetterunabhängigen Urlaubsspaß. Nahezu alle Parks besitzen eigene Schwimmbäder. In den beiden niederländischen Parks Landal Het Vennenbos* und Landal De Lommerbergen* können Gäste sogar unter Palmen baden, ohne die Mühsal einer Fernflugreise auf sich nehmen zu müssen. Die subtropischen Erlebnisbäder mit Rutschen, Wellenbecken und speziellen Kinder-Erlebnisbecken lassen kaum Wünsche offen. Und auch im Badeparadies des deutschen Parks Landal Salztal Paradies* im Harz finden Wasserratten so ziemlich alles, was das Herz begehrt: Neben Reifenrutsche und Whirlpool gibt es hier auch einen Wildwasserkanal.

Aufgrund der positiven Entwicklung der letzten Jahre expandiert der Ferienpark-Spezialist Landal GreenParks weiter: Am 23. Dezember 2016 eröffnet Landal De Reeuwijkse Plassen* mit 270 Wasser-Unterkünften. „Unser neuer Park ist stark durch das Wasser und die Natur geprägt. Bei der Auswahl der Baustoffe und der Einrichtung des Parks haben wir sehr auf Nachhaltigkeit geachtet. Ich bin sicher, dass dieser Park unseren Gästen gut gefallen wird“, erklärt Simone Clemens. Der Aufenthalt im Landal-Ferienpark De Reeuwijkse Plassen ist ab sofort buchbar.

Quelle: Landal GreenParks


*= Sponsored Links. Wenn Sie diesen Link anklicken, kommen Sie auf die Seite von Landal GreenParks. Wenn Sie dort einen Urlaub buchen, erhält der Betreiber dieser Webseite eine Provision. Die Provision erhöht für Sie nicht den Preis des Urlaubs, der Betreiber dieser Webseite erhält zudem keine persönlichen Daten von Ihnen oder bezüglich des gebuchten Urlaubs. Der Betreiber erhält lediglich eine Mitteilung, dass eine Buchung getätigt wurde, aber nicht vom wem, wann oder wo.

© 2021 Summertime Parcs

Theme von Anders NorénHoch ↑