Das Zuhause unterwegs.

Schlagwort: Landal Drentse Lagune

Urlaub direkt am Wasser – Neue Ferienunterkünfte von Landal GreenParks

Ferien am Wasser, das wünscht sich die Mehrzahl der Urlauber. Dabei muss es nicht immer das Meer sein. Direkt am See oder Fluß befinden sich die sechs neuen Wasserparks von Landal GreenParks. Diese liegen in den schönsten Regionen der Niederlande: in Friesland (Landal Elfstedenhart, Landal Oan ‚e Poel und Waterpark De Alde Feanen), in Drenthe (Landal Drentse Lagune), in Limburg (Marina Resort Well) und in Overijssel (Waterresort Blocksyl) und sind umgeben von Wasser. Natürlich stehen dort die Wasseraktivitäten ganz oben auf der Liste, aber auch Wander- und Fahrradfans sowie Kultur Liebhabende kommen auf ihre Kosten. Die Unterkünfte sind groß genug, damit jeder seinen Rückzugsort findet – egal, ob man als Pärchen oder mit bis zu zwölf Personen reist. In vielen Parks darf sogar der Hund mit.

Was für eine Gaudi: Während die Kinder eins nach dem anderen mit einem lauten „Jipii“ ins kühle Nass springen, legen Mama und Papa erst einmal die Beine hoch und beobachten von der Ferienhaus-Terrasse aus entspannt das Spektakel. Die meisten Ferienunterkünften von Landal Drentse Lagune verfügen über einen Privatstrand direkt an der Lagune. Direkt vor der Türe Sandburgen bauen und bei Sonnenschein im Wasser plantschen ist für Kinder das Größte. In den Morgen- und Abendstunden sorgt der wunderschöne Blick über die Lagune für das ultimative Urlaubsfeeling.

Am Nachmittag geht es mit dem Fahrrad oder zu Fuß in einen der besonderen Naturparks oder zu den historischen Hünengräben. Diese prähistorischen Grabkammern sind die ältesten Sehenswürdigkeiten der Niederlande. Danach gibt es regionale Köstlichkeiten im schmucken Dörfchen Orvelte. Zwischen den alten Gassen, Bauernhäusern und nostalgischen kleinen Läden wird hier Geschichte lebendig.

Ausblick im Waterpark De Alde Feanen – Bild: Landal GreenParks GmbH

Echt friesisch – echt nass
Vom eigenen Bootssteg aus können Urlauber vom Ferienhaus in Landal Waterpark De Alde Feanen oder Landal Elfstedenhart direkt mit dem Motorboot auf die offenen Wasserstraßen von Friesland schippern. Nirgendwo anders in Europa gibt es ein solch ausgedehntes Netzwerk von miteinander verbundenen Seen, Grachten, Wassergräben, Teichen, Kanälen und Flüssen. Diese können natürlich auch mit dem Kanu oder Segelboot entdeckt werden. Feriengäste, die es etwas aktiver lieben, mieten sich ein Stand-Up-Paddle und erkunden die Gewässer oder lassen sich beim Kiten oder Windsurfen den Wind um die Nase wehen.

Ab aufs Rad: Auf dem Trockenen kann Friesland besonders gut mit dem Fahrrad erkundet werden. Vorbei an Dünen und Wäldern, Wiesen und Dörfern, bietet die Region abwechslungsreiche und reizvolle Landschaften. Besonders charmant ist die Elf-Städte-Route. Sie führt durch elf friesische Orte von Sneek bis nach Dokkum. Im Winter, wenn es friert, kann man diese sogar mit den Schlittschuhen befahren.

Alle, die Kultur lieben, besuchen vom Ferienpark aus die charmanten Städtchen wie Sneek oder Leeuwarden, die mit ihren schönen Kanälen, Herrenhäusern und Denkmälern bestechen. Ein besonderes Highlight für Segelfans ist die Sneekweek Anfang August. Segelwettkämpfe, Festveranstaltungen, ein Jahrmarkt und ein großer Straßenmarkt machen aus der Sneekweek ein gigantisches Sommerfest.

Urlaub alleine, mit der der ganzen Familie, Freunden und Hund
Ferien alleine, mit der Großfamilie oder Freunden? Und der Hund soll auch noch mit? In den Unterkünften von Landal GreenParks ist das kein Problem.

Die 58 freistehenden, luxuriösen Ferienhäuser in Landal Elfstedenhart für bis zu zwölf Personen sind mit Luft- und Wasserpumpe sowie hervorragender Dämmung sehr nachhaltig gebaut. Im Park befindet sich ein Kletter-Indoor-Spielplatz für Kinder.

Der Landal Waterpark De Alde Feanen bietet Wasservillen für sechs bis zu zehn Personen, teilweise mit eigenem Bootsanleger. Die Villen sind auf großzügigen Grundstücken gebaut und bieten mit 140 qm viel Ruhe und Privatsphäre für alle Mitreisenden.

In den Ferienunterkünften von Landal Drentse Lagune sind auch Haustiere willlkommen. Bis zu zwölf Personen können in den luxuriösen Ferienhäusern beherbergt werden. Die Wellness Unterkünfte verfügen sogar über eine Außensauna, Whirlpool und Gartendusche.

Ausflugstipps Drenthe und Friesland:

Nationales Hünengräber-Museum (Drenthe) 
Bei Borger erfährt man, wie die Errichter von Hünengräbern vor tausenden Jahren in der Urzeit gelebt haben. Hier sieht man mit eigenen Augen, wie Hünengräber tatsächlich aussehen und kann den Steingarten aus der Eiszeit besuchen.

Nationalpark De Alde Feanen (Friesland)

Der Nationalpark De Alde Feanen bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit Mooren, Heidegebieten und offenen Wasserflächen. Insgesamt gibt es mehr als 450 Pflanzenarten und 100 Brutvogelarten. Der Park hat seine eigenen „Big Five“, bestehend aus Otter, Storch, Reh, Rohrdommel und Kormoran.

Das älteste Planetarium der Welt in Franeker (Friesland) 
In der historischen Innenstadt von Franeker finden sich viele Baudenkmäler wie das alte Rathaus, die Martinikirche und das Martenahaus. Daneben befindet sich an der Decke eines stattlichen Grachtengebäudes ein Planetarium aus dem Jahr 1774: ein präzise bewegliches Modell des Sonnensystems. Es funktioniert noch und ist das älteste der Welt.

Quelle: Landal GreenParks

Neuer Ferienpark Landal Drentse Lagune bringt Qualitätsschub für Midden-Drenthe

Landal GreenParks expandiert erneut mit einem exklusiven Urlaubsziel: Landal Drentse Lagune in der Nähe des Angerdorfes Westerbork in der Gemeinde Midden-Drenthe. Hier entstehen 114 hochwertige Ferienhäuser auf großzügigen Parzellen mit eigenem Strand und wunderschönem Blick über das Wasser. Die Ferienhäuser werden von Kopare Development BV entwickelt und nach der Fertigstellung von Landal GreenParks verwaltet und vermietet. Landal Drentse Lagune ist der achte neue Park, den der Ferienparkanbieter seit Februar dieses Jahres bekannt gegeben hat.

Landal Drentse Lagune von oben. Bild: Landal Green Parks
Landal Drentse Lagune von oben. Bild: Landal Green Parks

„Mit dem exklusiven Ferienpark Landal Drentse Lagune schaffen wir ein Spitzenprodukt an einem ganz besonderen Ort. Der Region Midden-Drenthe bringt der Bau dieses Ferienparks einen bedeutenden Qualitätsschub. Und Drentse Lagune passt perfekt zu unseren Expansionsbestrebungen für die Niederlande: selektives Wachstum mit neuen, qualitativ hochwertigen Ferienparks“, sagt Dirk Anbeek, Geschäftsführer von Landal GreenParks.

„Damit wollen wir unseren Gästen mehr Auswahl bieten. Viele Niederländer bleiben derzeit am liebsten im eigenen Land, an Orten mit viel Ruhe und Platz. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren sicherlich fortsetzen und wir sehen in den Niederlanden noch genügend Wachstumspotenzial. In nächster Zeit werden in Deutschland und Großbritannien ebenfalls weitere Parks hinzukommen. Damit wollen wir auch in diesen Ländern unsere Marke an den lokalen Märkten ausbauen.“

Landal GreenParks hat seit Februar dieses Jahres bereits acht neue Urlaubsziele bekannt gegeben: Landal Middelfart und Landal Fyrklit (Dänemark), Landal Puur Exloo (Niederlande/Drenthe), Landal Elfstedenhart (Niederlande/Friesland), Landal De Wielsche Dreef (Niederlande/Betuwe), Landal Kaap West (Niederlande/Terschelling), Landal Arber (Deutschland) und Landal Drentse Lagune. Landal Volendam und Landal Marker Wadden wurden zwar schon früher vorgestellt, aber erst in diesem Frühjahr eröffnet.

Landal Drentse Lagune
Landal Drentse Lagune liegt mitten in der touristisch sehr attraktiven Gemeinde Midden-Drenthe, in unmittelbarer Nähe von drei Nationalparks: Nationalpark Drents-Friese Wold, Aekingerbroek und Aekingerzand oder Dwingelderveld. Mit mehr als 1.700 km an Fahrradwegen und noch mehr Wanderwegen können die Gäste hier in alle Himmelsrichtungen Erkundungstouren starten. Geschichtlich interessant ist auf jeden Fall auch der Besuch der Gedenkstätte Lager Westerbork.

Die verschiedenen Ferienhaustypen eignen sich für 4 bis 24 Personen und sind in den Ausführungen Komfort, Luxus und Extra Luxus verfügbar. Die Häuser für 6 Personen oder mehr werden allesamt mit mehreren Badezimmern ausgestattet und können somit von mehreren Familien oder Gruppen bewohnt werden. Die speziellen Kinderhäuser liegen aus Sicherheitsgründen nicht am Wasser. Des Weiteren erhält Landal Drentse Lagune eine Rezeption, ein Beachclub-Restaurant mit Sonnenterrasse, ein Hallenschwimmbad, einen Indoor-Spielbereich mit Kletterwand und attraktiven Spielen sowie einen Parkshop. Wasserspaß wird in diesem Park großgeschrieben, darunter Schwimmen ab dem eigenen Sandstrand, Kanufahren, Stehpaddeln oder Tretbootfahren. Außerdem wird es über den Ferienpark verteilt Spielgeräte, Angelstege, Dünenkessel und eine Vogelbeobachtungshütte geben.

Planung
Bei 30 verkauften Häusern wird Projektentwickler Kopare Development BV mit dem Bau beginnen. Die erste Bauphase mit 44 Häusern wird voraussichtlich im Februar 2021 anlaufen, die Fertigstellung ist für den Herbst 2021 geplant. Die 2. Phase umfasst 35 Häuser und Gastronomiebetriebe und in der 3. Phase werden die verbleibenden 35 Häuser sowie das Schwimmbad gebaut. Im Sommer 2022 soll Landal Drentse Lagune komplett fertiggestellt sein.

© 2022 Summertime Parcs

Theme von Anders NorénHoch ↑